Alle Kollektionen
Ablesungen
Zähler anlegen und bearbeiten
Wie kann ich einen neuen Zähler anlegen?
Wie kann ich einen neuen Zähler anlegen?

Erfahren Sie wie Sie Zähler einrichten, um die individuellen Verbräuche Ihrer Mieter oder Gesamtverbräuche des Hauses zu erfassen.

hellohousing Team avatar
Verfasst von hellohousing Team
Vor über einer Woche aktualisiert

Hintergrund und Voraussetzungen

Hier erfahren Sie wie Sie Zähler in hellohousing einrichten. Jeder Zähler in hellohousing entspricht einem installiertem Zähler Ihrer Immobilie, mit dem Sie Verbräuche messen.

In hellohousing können Sie zwei Arten von Zählern anlegen: Mieterzähler und Hauszähler.

Mieterzähler

Sie benötigen Mieterzähler, um Zählerablesungen durchzuführen und damit die individuellen Verbräuche Ihrer Mieter zu erfassen.

Erfahren Sie hier mehr dazu zu welchen Anlässen Sie mit Hilfe von Zählern und Zählerablesungen Verbräuche erfassen.

Sie können die erfassten Verbräuche dann in der Betriebskostenabrechnung nutzen, um Kosten nach Verbrauch auf die Mieter zu verteilen.

Für jede Art eines Verbrauches (z.B. Kaltwasser) benötigen Sie mindestens einen Zähler je Mieteinheit (z.B. Kaltwasserzähler) in Ihrer Immoblie.

Hauszähler

Mit Hauszählern erfassen Sie im Vergleich zu Mieterzählern, Verbräuche, die sich auf das gesamte Haus beziehen. Z.B. den Allgemeinstrom, den Verbrauch des Hauswasseranschlusses oder den Gasverbrauch.

Mit Hauszählern haben Sie Möglichkeit Zählerstände, die Sie an Ihre Versorger übermitteln, zu dokumentieren. Darüberhinaus können Sie auf die Gesamtverbräuche - sofern notwending - im Rahmen der Betriebskostenabrechnung zurückgreifen.

Voraussetzungen

Um Zähler anzulegen, müssen Sie eine Immobilie erstellt haben. Wenn Sie einen Mieterzähler anlegen wollen, müssen Sie auch die zugehörige Mieteinheit angelegt haben.

Zähler anlegen

Um Zähler anzulegen, klicken Sie für die gewünschte Immobilie im Hauptmenü links auf Ablesungen. Wechseln Sie jetzt in die Zähleransicht, indem Sie oben rechts den Reiter Zähler wählen.

Sie sehen - sofern bereits vorhanden - jetzt die Übersicht der bereits angelegten Zähler Ihrer Immobilie unterteilt nach Hauszählern und Mieterzählern.

Um einen neuen Zähler anzulegen, klicken Sie oben rechts auf die blaue Schaltfläche Hinzufügen. Sie sehe jetzt ein Fenster zum Hinzufügen eines neuen Zählers.

Ansicht zum Hinzufügen eines neuen Zählers (Beispiel)

Wählen Sie zunächst die Art des Zählers aus

  • Wählen Sie Mieterzähler, wenn Sie die Verbräuche eines Mieters erfassen wollen. Wählen Sie Hauszähler, wenn Sie Gesamtverbräuche des Mietshauses erfassen wollen.

Geben Sie im Anschluss die weiteren Zählerinformationen ein

  • Wenn Sie einen Mieterzähler anlegen: Wählen Sie die Mieteinheit aus, für welche der Zähler Verbräuche erfasst.

  • Geben Sie die Zählernummer ein. In der Regel finden Sie diese direkt auf dem Zähler.

  • Optional können Sie eine Zählerbezeichnung (z.B. Strom Hausflur) angeben. Diese wird Ihnen später zusammen mit Zähler angezeigt.

  • Wählen Sie einen Verteilschlüssel entsprechend des Verbrauches, der mit dem Zähler gemessen wird (z.B. Kaltwasser) und der Einheit (z.B. m3), mit der der Verbrauch erfasst wird.

Gut zu wissen: hellohousing stellt die gängisten Verteilschlüssel bereits zur Verfügung. Sie können eigene Verteilschlüssel anlegen, um andere Verbräuche zu erfassen.

Die weiteren Angaben wie eine Notiz zum Zähler und die Angabe des Standortes sind optionale Angaben.

Klicken Sie im Anschluss auf Speichern, um den Zähler zu erstellen. Sie gelangen zurück zur Zählerübersicht und sehen den neuen Zähler.

Sie können den Zähler jetzt verwenden und dafür durch Zählerablesungen Verbräuche erfassen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?